Qualifizierung vor Beschäftigung

Unser Kursprogramm Qualifizierung vor Beschäftigung (QvB) richtet sich an Menschen, die vom Jobcenter ALG II-Leistungen beziehen, ihr Deutsch verbessern und zugleich berufliche Kenntnisse erlangen wollen, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Die Kurse beschäftigen sich mit folgenden Themengebieten:

  • Erziehung & Soziales
  • Heilberufe & Pflege
  • Online-Marketing & Social Media
  • Gastgewerbe & Tourismus

Es handelt sich dabei um Kurse, die für den beruflichen Erfolg zentrale Elemente miteinander verknüpfen: Spracherwerb, berufliches Wissen, berufliche Erfahrung, sowie Hilfe bei der Orientierung auf dem Arbeitsmarkt. Insofern lassen sich unsere QvB-Kurse in die drei folgenden Aufgabenbereiche unterteilen:

 

1. Berufsbezogener Sprachkurs & Vermittlung berufsbezogenen Grundlagenwissens (660 UE - Unterrichtseinheit à 45 Minuten)

 

Im Sprachkurs verbessern die Teilnehmer*innen ihre Deutschkenntnisse. Es wird dabei immer auch Bezug zu einem dem Kursthema entsprechenden beruflichen Themengebiet aufgebaut, denn um eine Anstellung in einem Beruf zu finden, reichen Sprachkenntnisse allein nicht aus. Es ist von großem Vorteil, wenn bereits berufliche Grundkenntnisse bestehen.

Der Unterricht findet binnendifferenziert statt, d.h. Teilnehmer*innen verschiedener Niveaustufen werden gemeinsam unterrichtet und lernen voneinander. Einsteigen können Teilnehmer*innen, die bereits über Sprachniveaustufen von A2 bis B2 verfügen. Der sprachliche Teil wird durch eine telc Deutsch Beruf Prüfung abgeschlossen.

 

2. Praktikum (330 Einheiten à 45 Minuten)

 

Neben Sprachkenntnissen und dem theoretischen Grundlagenwissen ist Berufserfahrung von großer Bedeutung. Aus diesem Grund besuchen die Teilnehmer*innen kursbegleitend ein Praktikum, durch welches sie ihre im Kurs erworbenen theoretischen Kenntnisse auch praktisch anwenden und zugleich Kontakte zu interessierten Arbeitgebern herstellen können. Durch die Arbeitspraxis werden die Kursteilnehmer auch sicherer im Sprachgebrauch.

 

3. Job-Coaching (330 Einheiten à 45 Minuten)

 

Während des gesamten Kurses findet Job-Coaching statt. Hier unterstützen unsere Bildungsbegleiter*innen die Kursteilnehmer bei der Orientierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt, zeigen Möglichkeiten der Weiterqualifizierung auf, erklären, welche Anforderungen und Voraussetzungen zur Stellensuche erfüllt sein müssen und wie diese zu erreichen sind. Ganz individuell unterstützen sie die Kursteilnehmer bei praktischen Fragen, wie der Erstellung des Lebenslaufs, dem Schreiben von Bewerbungen, der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, bei Fragen im Zusammenhang mit der Anerkennung von Zeugnissen und Qualifikationen aus dem Ausland oder helfen bei der Suche nach geeigneten Stellen. Gegen Ende des Kurses unterstützen sie die Teilnehmer*innen bei der Suche nach ihrem Traumjob und helfen bei der weiteren Karriereplanung.

 

Die Kurse dauern etwa 8 Monate und finden von Montag bis Freitag statt. Die zeitliche Beanspruchung der Kursteilnehmer kann individuell ausgestaltet werden. Das Praktikum wird kursbegleitend vor oder nach dem Unterricht absolviert.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Zustimmung durch das Jobcenters. Die Kurse sind für die Teilnehmer*innen kostenlos.

Information, Beratung und Anmeldung

 

Sophie Stettner

030 499 67 281

sophie.stettner@a-qua.de

 

A&QUA gGmbH

Weichselstr. 8c

12043 Berlin


A&QUA - gemeinnützige Gesellschaft

für Bildung, Arbeit und

Qualifizierung mbH

 

Köpenicker Str. 9a

D-10997 Berlin

+49 30 61 65 72 6

aqua@a-qua.de

Zertifikats-Nr. 2009-1041